Collies vom Neckarwiesenweg

Regenbogenbrücke

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Death is nothing at all. It does not count. I have only slipped away into the next room. Nothing has happened. Everything remains exactly as it was. I am I, and you are you, and the old life that we lived so fondly together is untouched, unchanged. Whatever we were to each other, that we are still. Call me by the old familiar name. Speak of me in the easy way which you always used. Put no difference into your tone. Wear no forced air of solemnity or sorrow. Laugh as we always laughed at the little jokes that we enjoyed together. Play, smile, think of me, pray for me. Let my name be ever the household word that it always was. Let it be spoken without an effort, without the ghost of a shadow upon it. Life means all that it ever meant. It is the same as it ever was. There is absolute and unbroken continuity. What is this death but a negligible accident? Why should I be out of mind because I am out of sight? I am but waiting for you, for an interval, somewhere very near, just round the corner. All is well.

by Henry Scott Holland

King - Flint vom Neckarwiesenweg

Sie gehen nie wirklich ganz - in unserem Herzen bleiben sie für immer...

Heute mussten Karin und Uwe den schweren Weg gehen und King über die Regenbrücke gehen lassen. Wir haben gewußt, dass die Zeit irgendwann kommen wird - und dennoch ist der Schmerz so groß!

Liebe Karin, lieber Uwe - ganz viel Kraft für Euch! Und danke, dass King bei Euch so ein schönes Leben haben durfte!

R.I.P. King 07.05.2011 - 23.03.2020

 

Mae - Mahogang Mae vom Ohmtalteufel

Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege. Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz

Mae bereicherte dreizehn Jahre lang unser Leben, eine Ausnahmehündin, wunderschön, erfolgreich auf Ausstellungen, unser "Kopfhund", unser "Fräulein Rottenmeier" - heute mussten wir sie gehen lassen und wir wollen keinen Tag mit ihr missen. Man sieht die Zeichen des Alters und weiß, dass der Tag irgendwann kommen wird - und trotzdem ist es immer zu früh.

R.I.P. Mae 01.10.2006 - 07.01.2020

 

Lia - Loraine vom Neckarwiesenweg

Heute in den frühen Morgenstunden hat uns Lia viel zu früh verlassen - wir sind fassungslos und unsagbar traurig.

Und plötzlich sind da nur noch Leere, Schmerz und Tränen...

Liebe Sabine, lieber Chris - wir wissen, was Lia für Euch war und teilen Euren Schmerz. Auch wir können es noch gar nicht realisieren, wir haben so mit Euch gehofft, dass sie es schafft...

R.I.P. Lia 20.04.2016 - 01.11.2019

Carlo - Cailean vom Neckarwiesenweg

Wir nehmen Abschied von Carlo - und wieder fehlen uns die Worte!

Komm gut über die Regenbogenbrücke und grüße Bernhard von uns!

R.I.P. Carlo 05.11.2009 - 21.05.2019

Biene - Indian Dream Girl vom Ohmtalteufel

Wenn die Kraft zu Ende geht, ist die Erlösung Gnade.

Heute mussten wir den schweren Gang auf uns nehmen und unsere Biene gehen lassen.

"Biene" - Indian Dream Girl vom Ohmtalteufel war die Stammhündin unserer Zucht. Du schenktest uns zwei Würfe, eine Tochter und zwei Enkeltöchter von dir leben bei uns. Im Oktober erblickten deine Urenkel - unser O-Wurf - das Licht der Welt.

Danke, dass du bei uns sein durftest. Wir werden dich nie vergessen.

R.I.P. Biene 20.09.2005 - 05.03.2018

Bandit

Schweren Herzens mussten wir heute unseren "Bandit" über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

R.I.P. Bandit 26.12.2004 - 11.11.2016

Colley (Gino) vom Neckarwiesenweg

Wieder müssen wir Abschied nehmen von einem ganz tollen Collie!

Liebe Margit, lieber Heinz - wir trauern mit Euch um Gino, der viel zu früh und so kurz nach dem tragischen Unfall von Diego auch über die Regenbogenbrücke gehen musste.


R.I.P. Gino (Colley vom Neckarwiesenweg) 05.11.2009 - 28.06.2016

Ashanti vom Neckarwiesenweg

Ganz plötzlich, völlig unvorbereitet, mussten wir Ashanti am 08. Mai 2015 über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt Renate und Peter, wir wissen, was Ashanti für Euch war!

RIP Ashanti 13.11.2008 - 08.05.2015

Jack Mack's VIP Groig (Tyson)

Unser Kurzhaarcollie, viel zu früh mußten wir ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen - RIP Tyson. 31.10.2008 - 26.11.2014.

Franz (Frodo) vom Eckenbergwald

Unser erster Collie - mit ihm fing alles an. 2003 - 2012.

Ouzo vom Lobbachtal

Riesenschnauzer, 1996 - 2004

Gypsy

Pudel, 1994 - 2006

Vanette von der Widenau

Berger de Beauce (Beauceron), 1985 - 1995

Falk vom Schweizerblick

Unser erster Hund, ein Berger de Beauce (Beauceron), 1984 - 1997